Rheinstraße 37 - Stadthaus in Bad Bellingen

Neubau von 8 Eigentumswohnungen

Anschrift

Rheinstraße 37
79415 Bad Bellingen

bezugsfertig Einheiten Kategorie
vsl. 2017 8 standard

Preisbeispiel

Wohntyp:
ETW Etage
Größe:
4 Zimmer
Wohnfläche:
ca. 114 m²
Preis:
€ 389.900,–
Preis/m²:
€ 3.420,–

Angebot

    Eigentumswohnungen
  • 2-4 Zimmer

Objekt-ID: 12069

Internetseite des Projekts

www.wohnen-in-bad-bellingen.de

Bad Bellingen - Rheinstraße 37

In Bad Bellingen baut die PEBAKO Projekte GmbH nur wenige Schritte vom Ortskern und den Thermen entfernt ein modernes Stadthaus in klassischer Architektur.

Das anspruchsvolle Mehrfamilienhaus verfügt über 8 Eigentumswohnungen, mit 2, 3 oder 4 Zimmern, 54 bis 114 Quadratmetern in überzeugendem Komfort und großzügigen Balkonen, sowie zwei Dachgeschosswohnungen.

Hier wohnt und lebt man zentral in einem rundum gewachsenen Wohnumfeld in Bad Bellingen nahe Freiburg und der Schweiz.

Ausstattung

  • klassische Architektur mit individuellen Grundrissen
  • fortschrittliches Energiekonzept das ökologisch und kostensparend ist
  • rollstuhlgerechter Aufzug im Gebäude
  • Internet, Telefon u. TV-Anschlüsse, sowie Parkett in allen Wohn- und Schlafräumen
  • Treppenhausbelag und Fensterbänke aus elegantem Granitstein
  • abschließbare Türen und Fenster im EG
  • Fußbodenheizung


Die Wohnanlage ist auf dem Stand Energiekonzept KfW 70.

Die Terrassen und Balkone sind so großzügig gestaltet, dass sie ideal den Wohnraum im Freien erweitern. Zu den Wohnungen im Erdgeschoss gehören Gartenanteile, die voneinander getrennt werden, so dass ihre Privatsphäre betont wird.

Lage

Inmitten einer hügeligen Landschaft, geprägt von Weinbau und einem milden Klima, liegt Bad Bellingen im Dreiländereck von Deutschland, Frankreich und der Schweiz. Im Zentrum des Kurorts finden sich alle Geschäfte für den täglichen Bedarf und auch noch einiges mehr. Der Kurpark ist eine Naturidylle. Und auch das Mineral-Thermalbad mit Sauna-Park bietet Freizeitgenuss pur und im 3-Thermen-Golfresort spielen Sie Golf, wie es schöner fast nicht sein kann.